Schlagwort-Archive: BGH vom 01.02.2017 – XII ZB 71/16

Abtretung von GmbH-Anteilen im Gerichtsverfahren

Seit langem umstritten ist die Frage, ob im Rahmen von gerichtlichen Streitigkeiten zwischen GmbH-Gesellschaftern der Konflikt dadurch gelöst werden kann, dass eine schriftliche Einigung erzielt wird, durch die ein Prozessbeteiligter dem anderen seinen Anteil verkauft und überträgt.  

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar