China-Sanktion gegen Autos aus den USA

Mit der Zustimmung der Zoll-Kommission des Stadtrats hat das Chinesische Handelsministerium nach der Chinesischen Anti-Dumping Regulation und der Chinesischen Anti-Zuschuss Regulation die Sanktion gegen die in USA produzierten PkwS verhängt. Die Sanktion begann ab 15.12.2011 und ist auf zwei Jahre befristet. Die Sanktion beinhaltet ein Anti-Dumping-Steuer und ein Anti-Zuschuss-Steuer für alle in USA produzierten „Saloon cars and Cross-country cars of a cylinder capacity more than 2500 cc“, welche nach China importiert werden. Die deutschen Autohersteller, die sich in den USA niederlassen und dort Auto produzieren, treffen auch diese Sanktion. Ausdrücklich vom Chinesischen Handelsministerium genannt sind Mercedes-Benz U.S. International, Inc. und BMW Manufacturing LLC.

Die konkreten Tarife sind wie folgendes,

  1. Anti-Dumping-Steuer
  • General Motors LLC, 8, 9%
  • Chrysler Group LLC, 8,8%
  • Mercedes-Benz U.S. International, Inc., 2.7%
  • BMW Manufacturing LLC, 2,0%
  • Honda of America Mfg., Inc.,American Honda Motor Co, Inc., 4,1%
  • All other companies, 21,5%

II.           Anit-Zuschuss-Steuer

  • General Motors LLC, 12,9%
  • Chrysler Group LLC, 6,2%
  • Mercedes-Benz U.S. International, Inc., 0%
  • BMW Manufacturing LLC, 0%
  • Honda of America Mfg., Inc.,American Honda Motor Co, Inc.,0%
  • F ord Motor Company, 0%
  • All other companies, 12,9%
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.