Pri­va­te-Equi­ty und Ma­nage­ment­be­tei­li­gun­gen

Managementbeteiligungen im Rahmen von Private-Equity-Transaktionen sind traditionell mit diversen steuerlichen Fallstricken verbunden. Das gilt insbesondere für die Einkommensbesteuerung der beteiligten Manager. Nach dem aktuellen Entwurf des Beitreibungsrichtlinie-Umsetzungsgesetzes drohen jetzt allerdings zusätzliche Risiken in Form von Schenksteuer-Belastungen.“ Nietzer&Häusler hält einen mit dieser Überschrift in Der Betrieb (DB vom 26.08.2011 , Heft 34, Seite 1888 – 1891) veröffentlichten Aufsatz für sehr lesenswer und aktuell für wichtig, so auf diesen Aufsatz hier im Blog verwiesen wird: Aufsatz DB 2011, Dr.C.Riedel

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.